Rollen verstehen

Rolle des Mitglieds/Anteilseigners

Basierend auf der von Siri Singh Sahib eingerichteten Organisationsstruktur ist die Siri Singh Sahib Corporation (SSSC) das Mitglied jeder der gemeinnützigen Organisationen und der Anteilseigner von KIIT, der Holdinggesellschaft für die US-amerikanischen und indischen gewinnorientierten Unternehmen und der KIT Holding BV (KIT BV). KIT BV ist die Holdinggesellschaft für die europäischen gewinnorientierten Unternehmen. Als Mitglied und Anteilseigner ist die Singh Sahib Corporation der rechtliche Eigentümer dieser Unternehmen.

Als Mitglied jeder gemeinnützigen Organisation hat der SSSC-Vorstand die treuhänderische Pflicht, jede Organisation in eine nachhaltige Zukunft zu führen. Dies geschieht, indem sichergestellt wird, dass jede Organisation solide Richtlinien in allen rechtlichen, finanziellen, ethischen und Managementangelegenheiten annimmt und praktiziert. Das Mitglied ist auch dafür verantwortlich sicherzustellen, dass jede gemeinnützige Organisation über ausreichende Ressourcen verfügt, um ihre Mission zu erfüllen und voranzubringen.
In ähnlicher Weise ist der Anteilseigner im gewinnorientierten Bereich für dieselben Dinge verantwortlich und soll die Aufsicht über das Gesamtvermögen und die strategische Ausrichtung der Unternehmen, die er besitzt, lenken. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass sich der Begriff Mitglied auf das Eigentum an gemeinnützigen Organisationen bezieht, während sich der Begriff Anteilseigner auf das Eigentum an gewinnorientierten Organisationen bezieht.

Der SSSC nimmt seine Pflichten als Mitglied und Anteilseigner durch sein Kuratorium wahr. Obwohl keiner der Treuhänder einzeln gesetzlich eingetragene Eigentümer einer der Körperschaften ist, sind sie gemeinsam dafür verantwortlich, die treuhänderische Pflicht des Unternehmens zu erfüllen, indem sie die strategische Verwaltung und Entwicklung der gemeinnützigen Organisationen KIIT und KIT BV beaufsichtigen und Entscheidungen treffen.

Hinweis: In der Rechtswelt hat der Begriff Mitglied eine spezifische Definition, die Eigentümer bedeutet. Umgangssprachlich bezeichnen wir unsere Treuhänder oft als „Vorstandsmitglieder“, aber dieser Begriff ist irreführend. In der Zeit, in der Sie im SSSC-Vorstand tätig sind, sind Sie offiziell ein Treuhänder der Siri Singh Sahib Corporation, dem designierten rechtlichen Mitglied der gemeinnützigen Organisation und Anteilseigner von KIIT und KIT BV. Jede Bezugnahme auf Sie als „Mitglieder“ bezieht sich ausdrücklich auf Ihre Mitgliedschaft als Teil des Kuratoriums und nicht auf Sie als aufgeführte Eigentümer einer unserer gemeinnützigen Organisationen oder von KIIT oder KIT BV.

Es ist üblich, dass das Mitglied Informationen von den Unternehmen einholt, die es beaufsichtigt. Nachfolgend sind einige Beispiele für Unternehmensdokumente aufgeführt, die das Mitglied anfordern kann:

  • der Gesellschaftsvertrag und die Satzung;
  • die Beschlüsse und Protokolle von Generalversammlungen;
  • die Unternehmensregister, darunter beispielsweise das Mitgliederverzeichnis;
  • der Jahresabschluss, der Bericht des Verwaltungsrats und die Berichte des Wirtschaftsprüfers; und
  • die Jahresabschlüsse einer Tochtergesellschaft (eines anderen Unternehmens im Besitz des Unternehmens) in den letzten 10 Jahren.


Die Siri Singh Sahib Corporation hat ihre eigene Berichtsrichtlinie erstellt, die die Arten von Dokumentationen und Berichten, die sie erwartet, klarer definiert. Sie können mehr über diese Richtlinie lesen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:
KIIT-Berichtsrichtlinie

Rolle des Vorstands

Der Stiftungsrat fungiert als Treuhänder des Vereins. Der Vorstand ist verantwortlich für die Festlegung der strategischen Ausrichtung, die Festlegung der Mission und Vision und die Entwicklung der Ziele der Siri Singh Sahib Corporation, die wiederum die Entwicklung unserer gemeinnützigen Organisationen und von KIIT leitet. Das Kuratorium legt die Governance-Standards fest, die alle unsere Organisationen, Vorstände und Mitarbeiter befolgen müssen. Eines der Hauptziele des SSSC-Vorstands ist die Besetzung, Überwachung und Überprüfung der gemeinnützigen Vorstände und des KIIT-Vorstands.
Um Ihnen ein klares Gefühl für die grundlegenden Aufgaben des Kuratoriums zu geben, haben wir die folgenden Punkte vorbereitet, die von BoardSource übernommen wurden.
BoardSource ist eine 501(c)(3)-Organisation und ein anerkannter Marktführer bei der Bereitstellung umfassender Unterstützung, Schulungen und Schulungen für gemeinnützige Führungskräfte.

Grundlegende Verantwortlichkeiten von gemeinnützigen Gremien

  1. Bestimmung von Mission und Zweck: Es liegt in der Verantwortung des Vorstands, eine Erklärung zu Mission und Zweck zu erstellen und zu überprüfen, die die Ziele, Mittel und Hauptbestandteile der Organisation artikuliert.
  2. Auswahl des Vorstandsvorsitzenden: Die Vorstände müssen einen Konsens über die Verantwortlichkeiten des Vorstandsvorsitzenden erzielen und eine sorgfältige Suche durchführen, um die am besten qualifizierte Person für die Position zu finden.
  3. Unterstützung und Bewertung des Vorstandsvorsitzenden: Der Vorstand sollte sicherstellen, dass der Vorstandsvorsitzende die moralische und professionelle Unterstützung erhält, die er oder sie benötigt, um die Ziele der Organisation voranzubringen.
  4. Effektive Planung sicherstellen: Vorstände müssen sich aktiv an einem Gesamtplanungsprozess beteiligen und bei der Umsetzung und Überwachung der Planziele behilflich sein.
  5. Überwachung und Stärkung von Programmen und Diensten: Die Verantwortung des Vorstands besteht darin, festzustellen, welche Programme mit der Mission der Organisation übereinstimmen, und ihre Wirksamkeit zu überwachen.
  6. Sicherstellung angemessener finanzieller Ressourcen: Eine der wichtigsten Aufgaben des Vorstands besteht darin, angemessene Ressourcen für die Organisation zur Erfüllung ihrer Aufgaben zu sichern.
  7. Vermögenswerte schützen und für eine ordnungsgemäße Finanzaufsicht sorgen: Der Vorstand muss bei der Erstellung des Jahresbudgets behilflich sein und sicherstellen, dass ordnungsgemäße Finanzkontrollen vorhanden sind.
  8. Bauen Sie einen kompetenten Vorstand auf: Alle Gremien sind dafür verantwortlich, Voraussetzungen für Kandidaten zu formulieren, neue Mitglieder zu orientieren und ihre eigene Leistung regelmäßig und umfassend zu bewerten.
  9. Gewährleistung der rechtlichen und ethischen Integrität: Der Vorstand ist letztendlich für die Einhaltung der gesetzlichen Standards und ethischen Normen verantwortlich.
  10. Das Ansehen der Organisation in der Öffentlichkeit verbessern: Der Vorstand sollte die Mission, Leistungen und Ziele der Organisation gegenüber der Öffentlichkeit klar artikulieren und durch Interessenvertretung Unterstützung aus der Gemeinschaft gewinnen.

Die Rolle des Treuhänders

Als Treuhänder sind Sie der Siri Singh Sahib Corporation gegenüber treuhänderisch verpflichtet, die als Organisation dafür verantwortlich ist, die strategische Ausrichtung unserer gemeinnützigen und gewinnorientierten Organisationen zum gemeinsamen Nutzen aller zu überwachen. Treuhänder haben bestimmte rechtliche und individuelle Pflichten, die befolgt werden müssen. Darüber hinaus gibt es mehrere persönliche Merkmale, die den Treuhänder bei der effektiven Wahrnehmung seiner Rolle unterstützen. Zu diesen Merkmalen gehören unter anderem; kritisches Denken und analytische Fähigkeiten, Zuhörfähigkeiten, Kommunikationsfähigkeiten, das Interesse an der Förderung der persönlichen Entwicklung und die Fähigkeit, gut mit anderen zusammenzuarbeiten, um Ziele zu erreichen, die die Organisation als Ganzes stärken. Jeder Treuhänder und der Vorstand als Ganzes sind gesetzlich verpflichtet, entsprechend den Pflichten der Vorstandsmitgliedschaft zu handeln, die vom Bundesstaat Oregon, in dem der SSSC seinen Sitz hat, festgelegt wurden. Andernfalls kann es zu rechtlichen Schritten und der möglichen Entfernung aus dem SSSC-Vorstand kommen.

Sie können mehr über Ihre spezifischen Pflichten als Treuhänder im Oregon Nonprofit Director’s Handbook nachlesen, das als separater Anhang gesendet wurde.

Bitte beachten Sie das Folgende, erstellt von BoardSource, zu Rolle und Verantwortlichkeiten des Treuhänders.

Welche rechtlichen Pflichten haben Vorstandsmitglieder von gemeinnützigen Organisationen?
Gemäß den allgemein anerkannten Grundsätzen des Gemeinnützigkeitsrechts muss ein Vorstandsmitglied bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben gegenüber der Organisation bestimmte Verhaltensnormen und Aufmerksamkeit erfüllen. Mehrere Staaten haben Gesetze, die eine Variation dieser Pflichten annehmen, die vor Gericht verwendet werden, um festzustellen, ob ein Vorstandsmitglied unangemessen gehandelt hat. Diese Standards werden üblicherweise als Fürsorgepflicht, Treuepflicht und Gehorsamspflicht bezeichnet.

  • Sorgfaltspflicht : Die Sorgfaltspflicht beschreibt das Maß an Kompetenz, das von einem Vorstandsmitglied erwartet wird, und wird allgemein als die Sorgfaltspflicht ausgedrückt, die eine gewöhnlich umsichtige Person in einer ähnlichen Position und unter ähnlichen Umständen ausüben würde. Dies bedeutet, dass ein Vorstandsmitglied die Pflicht hat, angemessene Sorgfalt walten zu lassen, wenn es als Treuhänder der Organisation eine Entscheidung trifft.
  • Loyalitätspflicht : Die Loyalitätspflicht ist ein Standard der Treue; ein Vorstandsmitglied muss ungeteilte Loyalität zeigen, wenn es Entscheidungen trifft, die die Organisation betreffen. Dies bedeutet, dass ein Vorstandsmitglied Informationen, die es als Mitglied erhält, niemals zum persönlichen Vorteil nutzen darf, sondern im besten Interesse der Organisation handeln muss.
  • Gehorsamspflicht : Die Gehorsamspflicht verlangt von den Vorstandsmitgliedern, der Mission der Organisation treu zu sein. Es ist ihnen nicht gestattet, in einer Weise zu handeln, die den zentralen Zielen der Organisation zuwiderläuft. Eine Grundlage für diese Regel liegt im Vertrauen der Öffentlichkeit, dass die Organisation gespendete Mittel verwaltet, um den Auftrag der Organisation zu erfüllen. Diese Pflicht verlangt auch von den Vorstandsmitgliedern, die Gesetze und die internen Regeln und Vorschriften der Organisation zu befolgen.


Welche Aufgaben haben die einzelnen Vorstandsmitglieder?

  • Nehmen Sie an allen Vorstands- und Ausschusssitzungen und -funktionen, wie z. B. besonderen Veranstaltungen, teil.
  • Informieren Sie sich über die Mission, Dienstleistungen, Richtlinien und Programme der Organisation.
  • Überprüfen Sie die Tagesordnung und unterstützende Materialien vor Vorstands- und Ausschusssitzungen.
  • Arbeiten Sie in Ausschüssen oder Task Forces mit und bieten Sie an, Sonderaufgaben zu übernehmen.
  • Halten Sie sich über Entwicklungen im Bereich der Organisation auf dem Laufenden.
  • Befolgen Sie die Richtlinien zu Interessenkonflikten und Vertraulichkeit.
  • Verzichten Sie auf Sonderwünsche an das Personal.
  • Unterstützen Sie den Vorstand bei der Erfüllung seiner treuhänderischen Pflichten, wie z. B. der Prüfung der Jahresabschlüsse der Organisation.


Persönliche Eigenschaften zu berücksichtigen

  • Fähigkeit zuzuhören, zu analysieren, klar und kreativ zu denken und gut mit Menschen einzeln und in der Gruppe zu arbeiten.
  • Bereitschaft, Vorstands- und Ausschusssitzungen vorzubereiten und daran teilzunehmen, Fragen zu stellen, Verantwortung zu übernehmen und eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen, persönliche und finanzielle Ressourcen je nach den Umständen großzügig beizutragen, Türen in der Gemeinschaft zu öffnen, sich für die Organisation einzusetzen und zu bewerten man selbst.
  • Interesse an der Entwicklung bestimmter Fähigkeiten, die Sie möglicherweise nicht besitzen, wie z. B. das Sammeln und Einwerben von Geldern, das Kultivieren und Anwerben von Vorstandsmitgliedern und anderen Freiwilligen, das Lesen und Verstehen von Jahresabschlüssen und das Erlernen von mehr über den wesentlichen Programmbereich der Organisation.
  • Besitz von Ehrlichkeit, Sensibilität für und Toleranz gegenüber unterschiedlichen Ansichten, Fähigkeiten zum Aufbau von Gemeinschaften, persönliche Integrität und Sinn für Werte sowie Sorge um die Entwicklung Ihrer gemeinnützigen Organisation.


Sie können das Originaldokument unter folgendem Link einsehen: Verantwortlichkeiten des Vorstands

Um mehr über BoardSource, seine Mission und die angebotenen Dienstleistungen zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website unter:
https://boardsource.org/about-boardsource/